Aug
02

Der Einbau einer Innensauna

Author // admin
Posted in // Allgemein

Sauna mit Schräge

Eine innenliegende Sauna in den eigenen vier Wänden kann für Sie Luxus und eine komfortable Möglichkeit der Entspannung zuhause bieten. Um eine solche Innensauna anlegen zu können, brauchen Sie im Grunde nur einen kleinen freien Raum, den Sie für die Sauna nutzen möchten. Allerdings können sich bauliche Probleme ergeben, wenn Sie beispielsweise eine Sauna mit Schräge konstruieren möchten. Worauf Sie hier achten sollten und welche Bauarten möglich sind, erläutern wir hier.

Zum einen gibt es die Möglichkeit der standardmäßig genutzten Elementbauweise. Ähnlich wie beim Fertighaus wird hier ein vorgefertigter Bausatz genutzt, der schon für die Montage angepasst ist und nur noch aufgestellt, angeschlossen und ausgestattet wird.

Die Wände der Einzelelemente bestehen bei der Elementbauweise nicht aus massivem Holz, sondern aus verschiedenen Schichten. Aluminiumfolie und verschiedenen Dämmmaterialien gewährleisten, dass die Sauna hinter der sichtbaren Holzfront stromsparend isoliert ist. Wenn Sie eine Sauna mit Schräge anlegen möchten, eignet sich die Elementbauweise meist auch gut. Bei Fachherstellern können problemlos Elemente bestellt werden, die an Schrägen und andere bauliche Gegebenheiten angepasst sind, sodass auch eine Sauna mit Schräge für die Elementbauweise kein großes Hindernis darstellt.

Zum anderen wird sehr gerne die Blockbohlen Bauweise zum Saunaeinbau verwendet. Bei dieser klassischen Art des Einbaus bestehen die Saunawände aus einzelnen Massivholzbohlen, die eigenhändig verbaut werden. Die meist aus Fichtenholz bestehenden Blockbohlen werden bei dieser Bauart individuell angepasst und mit Nut, Feder und Stahlschrauben miteinander verbunden.

Fertigen Sie unbedingt eine Skizze vom Grundriss an! Sollten Sie zum Beispiel eine Sauna mit Schräge errichten wollen, kann das viel Säge- und Anpassungsarbeit bedeuten. Aber auch mit der Blockbohlenbauweise kann eine Innensauna ohne Schwierigkeiten auch an außergewöhnliche räumliche Gegebenheiten angepasst werden. Hierin besteht aber oft ein Mehraufwand, den man mit vorgefertigten Elementen leichter umgehen kann.

Tags // , ,

Trackback from your site.

Leave a comment